Montage auf gebundener Tragschicht

kinderleichte Montage auf gebundener Tragschicht

kinderleichte Montage auf gebundener Tragschicht
Einfache Verlegung von WARCO Terrassenplatten auf gebundener Tragschicht Unproblematische Verlegung der Terrassenplatten auf Gitterrost Verlegung der elastischen Fliesen auf gebundener Tragschicht Elastische Bodenbeläge auf Beton, Asphalt, Fliesen, Verbundpflaster Fallschutzplatten auf gebundener Tragschicht

 

Elastische Bodenbeläge von WARCO können direkt, also ohne Trennschicht auf gebundene Tragschichten aller Art (Beton, Asphalt, Fliesen, Verbundpflaster, Gittersteine, Blech, Werkstoffplatten, Gitterrost etc.) verlegt werden, soweit diese eben und dauerhaft tragfähig sind. Eine spezielle Behandlung des Untergrundes ist nicht notwendig.

Beachten Sie bitte, daß die Fliesen wasserdurchlässig sind. Regenwasser läuft also durch die Platten hindurch und fließt dann, dem Gefälle folgend bzw. durch den Wasserdruck, unter den Platten auf der (wasserführenden) Tragschicht ab.

Unebenheiten der Tragschicht werden in abgeschwächter Form auf der Oberfläche der elastischen Fliesen wieder gegeben. Die flexiblen Bodenplatten passen sich dem Untergrund, der Tragschicht, an. Bei Bedarf können Sie diese Unebenheiten durch Aufbringen einer geeigneten, abbindenden Füllmasse ausgleichen.

Achten Sie bitte darauf, daß die Platten nach der Verlegung nicht auseinander driften können. Um dies zu verhindern, gibt es drei Wege:

a) Verarbeitung der Bodenplatten mit Reißverschluss-System (z. B. TZ30); die einzelnen Platten bilden durch die kraftschlüssige Verzahnung untereinander einen zusammenhängenden Teppich, der nicht verrutscht.

b) Verarbeitung der Platten mit Nut-und-Feder-System (z. B. NF30). An offenen, nicht eingefassten Seiten der zu belegenden Fläche werden die äußern zwei oder drei Plattenreihen untereinander im Nut-und-Feder-System verklebt. Verwenden Sie dazu unseren Klebstoff OP83.

c) Einfassung der Fläche durch geeignete Maßnahmen.

Die Bodenplatten können vom ortsansässigem Fachbetrieb (Dachdecker, Fliesenleger etc.) oder in Eigenleistung montiert werden.