Zuschnitt

Zuschnitt der Bodenplatten aus Gummigranulat

Zuschnitt der Bodenplatten aus Gummigranulat
WARCO Fallschutzplatten lassen sich einfach schneiden Ein scharfes Messer ist genug, WARCO Platten zu schneiden Bei der Verlegung der Gummigranulatplatten arbeiten Sie am besten zu zweit Zuschnitt mit einer Stichsäge Platten aus Gummigranulat können mit einem Messer verarbeitet werden

 

Formteile aus Gummigranulat, also Fallschutzplatten, Terrassenfliesen, Stallmatten und elastische Randeinfassungen, lassen sich mit dem passenden, bei jedem Handwerker vorhandenen Werkzeug, ganz einfach zuschneiden. Besonders gut geeignet sind Sägen für Holz oder stabile Messer.

Verwenden Sie eine kräftige Kreissäge, am besten eine Tischkreissäge mit grobem Sägeblatt für Holz um gerade Schnitte zu setzen. Mit einer einfachen Baustellenkreissäge zerschneiden wir ganze Platten aller Dicken in handliche Stücke, um diese dann als Warenmuster zu verschicken. Spreizen Sie die Platte während des Schneidens am Sägeblatt auseinander, sodaß die zerteilten Stücke das Sägeblatt nicht ausbremsen.

Eine sehr saubere und schnelle Methode zum Zertrennen einer Granulatplatte ist die Verwendung eines stabilen, scharfen Messers. Ziehen Sie dieses, am besten an einer Führungsschiene aus Metall oder Holz mit mehreren kräftigen, schnellen Schnitten durch die Platte. Mit jedem Schnitt dringen Sie tiefer in die Platte ein bis sie letztendlich durchtrennt ist.

Bei den großformatigen, relativ fest verpressten Stallplatten hat sich die Verwendung einer Kettensäge bewährt. Ohne Mühe und unabhängig vom Stromanschluß können Sie die Platten direkt am Einbauort genau auf Maß schneiden.

Mit einer Stichsäge können Sie alle Arten von Zuschnitten professionell ausführen. Entscheidend für den Erfolg ist das verwendete Sägeblatt. Mit einem Bosch Stichsägeblatt T 313 AW erhalten Sie eine ganz saubere Schnittkante. Verwenden Sie die Stichsäge immer dann, wenn es darum geht, Ausschnitte für unter den Elastikfliesen verankerte Pfosten, Geländer oder Spielgeräte auszusägen.

Ungeeignet für den Zuschnitt von WARCO Bodenbelägen sind u. a. die Trennscheibe, eine Metallsäge oder Heizdrähte.